Sicherheitsrelevante Info zur Radstrecke

 

Auffahrt B44 und Wendepunkt B44

Dieser Bereich bedarf eurer besonderen Aufmerksamkeit. Fahrt bitte nach der Auffahrt auf die Aschaffenburger Straße mit Vorsicht Richtung B44. Die Rechtskurve auf die B44 hat es in sich und wird durch einen hohen Bordstein begrenzt. Bei der Weiterfahrt Richtung Mörfelden fädeln die AthletInnen auf der 2. Runde ein, hier ist Vorsicht und Rücksicht oberstes Gebot. Der Wendepunkt aus Richtung Mörfelden kommend Bedarf ebenso Vorsicht. Die Straße von der Brücke kommend ist leicht abschüssig, der Wendepunkt liegt rechts der Straße. Leider ist der Straßenbelag dort auch nicht in einem Top Zustand. Also Achtung!! Im gesamten Bereich herrscht Überholverbot. Eine eindeutige Beschilderung, Pylone, Flatterband- und Kreidemarkierungen sind angebracht.

Bitte Bild für PDF Ansicht anklicken.

 

 

 

Kreuzung/ Kurve B44/ B486 Luley

Diese Kurve ist auf Grund des Gegenverkehrs gefährlich. Es herrscht Überholverbot und die Kurve darf Richtung Walldorf auf keinen Fall geschnitten werden. Die Beschilderung weist auf die Gefahrenstelle hin. Kreidemarkierung auf der Straße und ebenso Pylone zur Fahrbahntrennung werden angebracht bzw. aufgestellt.

 

Wendepunkt Schlichterkreisel/ Abzweig zum Waldstadion / WZ2

Dieser Kreisverkehr ist besonders kritisch, da hier einerseits AthletInnen in die 2. Runde fahren, anderereits AthletInnen nach der 2. Runde Richtung Waldstadion fahren. Die Teilnehmer, die auf die 2. Runde fahren, ordnen sich innen ein, diejeningen die zum Waldstadion fahren außen ein. Äußerste Vorsicht und Rücksichtnahme ist geboten. In diesem Bereich herrscht Überholverbot.

Bitte Bild für PDF Ansicht anklicken.